Über uns

Wir sind ein gemeinnütziger, traditioneller und offener Verein mit über 300 aktiven und passiven Mitgliedern. Es liegt uns am Herzen, Sport- bzw. Freizeitangebote für alle Stotzinger und umliegenden Einwohnern anzubieten. Egal ob Jung oder Alt, sportlich ambitioniert oder einfach nur gesellig, zugezogen oder einheimisch, bei uns ist Jeder herzlich willkommen!

Momentan werden Angebote aus dem Bereich Breitensport, Fußball und Leichtathletik angeboten. Ganz besonders stehen hierbei die Kinder im Mittelpunkt. Gerne dürfen auch jederzeit neue Vorschläge bei uns gemeldet werden. Auch sind wir immer auf der Suche nach zusätzlichen Übungsleitern bzw. ehrenamtlichen Helfern.

Wir sind Mitglied im  Württembergischen Landessportbund (WLSB), dem Schwäbischen Turnerbund (STB) und dem Württembergischen Fußballverband (WFV). Unsere Übungsleiter sind für die Angebote speziell qualifiziert und verfügen zum Großteil über eine aktuelle Trainerlizenz.

Die Freude an der gemeinsamen Bewegung und das gesellschaftliche Miteinander zeichnen den FV Oberstotzingen e.V. aus.

Wir laden auch dich herzlich ein, unsere Sport- bzw. Freizeitangebote unverbindlich zu testen!


Unsere Geschichte

Der Anfang

Nach dem Krieg wollten 11 junge Männer einfach nur Fußball spielen. Sie wagten das Unterfangen und der FV Oberstotzingen e.V. wurde am 01. Juni 1946 gegründet. Trotz fehlendem Sportplatz, brauchbarem Fußball oder Sportkleidung konnten gleich zu Beginn gute Erfolge verzeichnet werden.

Der Aufschwung

Der Zuwachs im Verein schritt schnell voran , so wurde bereits 1947 eine neue Sängergruppe von Oberlehrer Dolder gegründet. Viele Jahre veranstaltete diese Dorfabende mit Gesangs- und Theaterdarbietungen. 
Auch die sportlichen Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Bereits 1952 gelang der Aufstieg in die damalige A-Klasse. 1962 konnte erneut die Meisterschaft errungen werden und damit war der Aufstieg in die B-Klasse gesichert. Im gleichen Jahr wurde die Mannschaft zudem Bezirkspokalsieger. 

Sportplatz

Mit der sportlichen Heimat hatte man immer wieder Probleme. Zunächst fanden die Spiele beim Stettener Keller statt. Ab Sommer 1951 war dann der Sportplatz oben beim Fahrtal fertiggestellt. 1966 änderten sich die Eigentumsverhältnisse und kurzerhand war der Sportplatz vom neuen Eigentümer umgeackert.  Das war selbst der Bild-Zeitung einen Bericht wert. Als Übergangslösung spielte man dann auf der Wiese im "Hölzle", ehe 1970 der Sportplatz am Fahrtalweg eingeweiht werden konnte. 1984 wurde dann der vergrößerte Sportplatz seiner Bestimmung übergeben.

Anfänge Leichtathletik

Drei Jahre später konnte mit dem Bau der Leichtathletikanlage auf dem Sportgelände das sportliche Angebot erweitert werden. 1989 wurde dann die Leichtathletik-Anlage im Rahmen einer großen Feier in Betrieb genommen. Seither wird auf dem Sportplatz jährlich das deutsche Sportabzeichen abgenommen sowie die Stadtmeisterschaften ausgetragen.

Anfänge Breitensport

Mit der Einweihung der Turn- und Festhalle in Oberstotzingen konnte 1973 eine Frauengymnastik und eine AH Freizeitgruppe für Männer gegründet werden. Bald darauf wurden auch Übungsstunden für Kinder und Jugendliche angeboten. Die damals entstandenen Gruppen bestehen auch heute noch!

Fußball

Über viele Jahrzehnte wurde erfolgreicher Leistungsfußball in Oberstotzingen gespielt. Im Jahr 1990 kam es zu einem Freundschaftspiel zwischen dem TSV 1860 München und dem FV Oberstotzingen e.V.

Veranstaltungen

Neben den zahlreichen sportlichen Veranstaltungen hat der FVO auch zur Bereicherung der geselligen Unterhaltung am Ort beigetragen, insbesondere beim Dorffest von 1980 bis 2000, mit Schlachtfesten und vielen anderen Veranstaltungen.

Die Vorstandschaft


 Von links:

2. Vorsitzender Cornelius Groll; 1. Vorsitzender Philipp Brugger;

1. Beisitzerin Silke Kraft; Kassierer Christian Mielke;

Schriftführerin Anke Kübler; 2. Beisitzer Holger Uhlig;

Jugendleiter Robert Hartmann


Es fehlt: 

3. Beisitzerin Michaela Adam-Maurer; Beratendes Mitglied Werner Heisele 

Sportplatz in Oberstotzingen

Auf unserem wunderschön gelegenem Sporplatz in Oberstotzingen kann Fußball auf dem Kleinfeld bzw. Großfeld gespielt werden. Platz für Zuschauer ist ausreichend vorhanden. 
Für die Leichtathletik ist eine 100m Schnelllaufbahn, eine Weitsprunganlage sowie eine Anlage zum Kugelstoßen vorhanden. Sportgeräte können im Gerätehaus untergebracht werden.

Sportplatz in Oberstotzingen

Auf unserem wunderschön gelegenem Sporplatz in Oberstotzingen kann Fußball auf dem Kleinfeld bzw. Großfeld gespielt werden. Platz für Zuschauer ist ausreichend vorhanden. 
Für die Leichtathletik ist eine 100m Schnelllaufbahn, eine Weitsprunganlage sowie eine Anlage zum Kugelstoßen vorhanden. Sportgeräte können im Gerätehaus untergebracht werden.

Mehrzweckhalle Villa Kaleidos

Für den Breitensport, aber auch für sämtliche Ballsportarten wie Fußball oder Volleyball ist hier genügend Platz. Auch Geräte zum Turnen sind ausreichend vorhanden. Durch die gemeinsame Nutzung der Halle mit dem Kinderhaus Villa Kaleidos entstehen kurze Weg und weitere Synergien für den Kindersport.

Das Vereinsheim

Ideal zum Verweilen nach dem Sport oder für Feierlichkeiten wie Sportveranstaltungen, Geburtstage oder Polterabende. Im Innenraum ist Platz für ca. 25 Personen. Eine Küche sowie ein Damen bzw. Herren WC ist vorhanden. Ein großes Anbauzelt (ca. 8x5m) für größere Veranstaltungen kann aufgebaut werden. 
Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit, das Vereinsheim für einen Kleinbetrag zu mieten. 

Unsere Sportstätten

Sportplatz in Oberstotzingen

Auf unserem wunderschön gelegenem Sporplatz in Oberstotzingen kann Fußball auf dem Kleinfeld bzw. Großfeld gespielt werden. Platz für Zuschauer ist ausreichend vorhanden. 
Für die Leichtathletik ist eine 100m Schnelllaufbahn, eine Weitsprunganlage sowie eine Anlage zum Kugelstoßen vorhanden. Sportgeräte können im Gerätehaus untergebracht werden.

Mehrzweckhalle Villa Kaleidos

Für den Breitensport, aber auch für sämtliche Ballsportarten wie Fußball oder Volleyball ist hier genügend Platz. Auch Geräte zum Turnen sind ausreichend vorhanden. Durch die gemeinsame Nutzung der Halle mit dem Kinderhaus Villa Kaleidos entstehen kurze Weg und weitere Synergien für den Kindersport.

Das Vereinsheim

Ideal zum Verweilen nach dem Sport oder für Feierlichkeiten wie Sportveranstaltungen, Geburtstage oder Polterabende. Im Innenraum ist Platz für ca. 25 Personen. Eine Küche sowie ein Damen bzw. Herren WC ist vorhanden. Ein großes Anbauzelt (ca. 8x5m) für größere Veranstaltungen kann aufgebaut werden. 
Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit, das Vereinsheim für einen Kleinbetrag zu mieten.